HOME
Suche
Heute ist der

Grievous´ Motorrad

Technische Daten    Maße: 2,5 Meter Durchmesser    Länge: 3,5 Meter    Höhe: 3,9 Meter Hersteller: Z – Gomot Ternbuell Corporation    Modell: Tsmeu – 6 persönliches Motorrad    Höchstgeschwindigkeit: 330 km/h (rollend), 10 km/h (laufend)    Crew & Passagiere: 1 Pilot    Bewaffnung: 1 Doppel – Laserkanone

General Grievous´ rollendes Fortbewegungsmittel basiert auf dem Design der Hailfire - Droiden des Bankenklans. Diese Droiden sind dazu geschaffen, mit furchteinflößender Geschwindigkeit über harte Oberflächen zu rollen.

Grievous´ Spezialanfertigung ist ein rollendes Doppelrad, das einen zentralen Motor umgibt. Der Fahrersitz liegt im freien Raum der Räder. Bei dieser Anfertigung wurde der Passagiersitz entfernt, um Platz für eine Doppel – Laserkanone zu schaffen. Darüber hinaus wurde die Polsterung des Fahrersitzes durch Magnete ersetzt, die dafür sorgen, daß Grievous auf jeden Fall einen sicheren Sitz behält.

Die beiden Räder des Motorrades sind mit flexiblen Greifkrallen besetzt. Diese ermöglichen es Grievous, auch über raues Terrain zu fahren bzw. steile Anhöhen zu erklimmen. Diese Krallen haben einen sehr starken Griff, der das Gefährt extrem wendig macht. Neben den krallenbewehrten Rädern besitzt das Motorrad vier ausfahrbare „Beine“, die es sicher über solches Terrain bringen, die die Räder nicht bewältigen können. Im Inneren der Laufen Ketten entgegen der Fahrtrichtung. Der so entstehende gyroskopische Effekt hält das Motorrad aufrecht. Die einzelnen Glieder dieser Ketten beinhalten Kondensatoren, die bei Leerlauf des Motors Energie speichern, um diese bei Bedarf den Beinen oder der Energiekanone zuzuführen.

weiter